Anschaffung eines Schulbusses für die Gehörlosenschule “Don Bosco”

Seit 1996 betreiben die Schwestern die Don Bosco Schule für Gehörlose in Karakunde bei Kannur und leisten dort hervorragende Förderung im Hinblick auf eine spätere Eigenständigkeit der Kinder. Die Schüler werden täglich gefahren. Da inzwischen eine Oberstufe existiert, ist der alte Schulbus mit 30 Plätzen zu klein und soll verkauft werden zugunsten eines 52sitzigen Schulbusses, mit dem 93 Kinder transportiert werden können. Es ist für die Kinder sehr wichtig, ihren Unterricht mit den speziellen Fördermöglichkeiten wahrnehmen zu können, ohne dass dies an dem Transport scheitert. Staatliche Gelder gibt es hierfür nicht. Die Schule hat sich bereits um ein Bankdarlehen beworben. Wir wollen verhindern, dass diese zusätzlichen Kosten die Schwestern belasten und rufen daher zu Spenden für die Anschaffung dieses Schulbusses auf. Helfen Sie mit!